Infothek

Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 12.01.2018

Pensionierter Berufssoldat kann für Aufwendungen beim Reservistendienst keine Werbungskosten geltend machen

Ein pensionierter Berufssoldat kann durch einen Reservistendienst entstehende Aufwendungen im Gegensatz zu aktiven Berufssoldaten nicht als Werbungskosten abziehen.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Freitag, 12.01.2018

Anteiliger Vorsteuerabzug bei gemischter Nutzung eines Marktplatzes

Verwendet eine Stadt ihren Marktplatz sowohl für wirtschaftliche wie auch für hoheitliche Zwecke, kann sie diesen nicht in vollem Umfang ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit zuordnen und ist deshalb nur anteilig zum Vorsteuerabzug berechtigt.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Donnerstag, 11.01.2018

Haftung für die von einem Vertragspartner schuldhaft nicht abgeführte Umsatzsteuer

Das “Kennenmüssen” i. S. des § 25d Abs. 1 UStG muss sich im Rahmen eines konkreten Leistungsbezugs auf Anhaltspunkte beziehen, die für den Unternehmer den Schluss nahelegen, dass der Rechnungsaussteller bereits bei Vertragsschluss die Absicht hatte, die Umsatzsteuer nicht abzuführen.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Donnerstag, 11.01.2018

Umsätze eines Assekuradeurs sind steuerpflichtig

Umsätze eines Assekuradeurs, der Versicherungsprodukte entwickelt und vermittelt, sind als einheitliche Leistung mit dem Regelsatz zu besteuern.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 10.01.2018

Verfassungsmäßigkeit der Freibeträge für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines Kindes sowie des Familienleistungsausgleichs

Die bei zusammen zur Einkommensteuer veranlagten Ehegatten zu berücksichtigenden Grundfreibeträge und Kinderfreibeträge begegnen keinen verfassungsrechtlichen Bedenken und die Höhe der zumutbaren Belastung ist stufenweise zu ermitteln.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 10.01.2018

Verkauf und (Wieder-)Ankauf gleichartiger Wertpapiere am selben Tag zu unterschiedlichen Preisen grundsätzlich kein Gestaltungsmissbrauch

Werden Wertpapiere, die innerhalb eines Jahres mit Verlust veräußert werden, am selben Tage in gleicher Art und Anzahl, aber zu unterschiedlichem Kurs wieder gekauft, so ist dies kein Gestaltungsmissbrauch.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Dienstag, 09.01.2018

Briefkastenadresse reicht als Voraussetzung für Vorsteuerabzug aus

Für den Vorsteuerabzug reicht die Angabe einer “Briefkastenadresse” als Anschrift des leistenden Unternehmers aus. Die Ausübung einer wirtschaftlichen Tätigkeit an dieser Adresse ist nicht erforderlich.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 09.01.2018

Leistungen des Nutzungsberechtigten als Betriebsausgaben beim Wirtschaftsüberlassungsvertrag abzugsfähig

Auf einem Wirtschaftsüberlassungsvertrag beruhende Leistungen des Nutzungsberechtigten an den Überlassenden können zwar nicht als Sonderausgaben, aber als Betriebsausgaben abziehbar sein.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 08.01.2018

6 %-Zins für steuerliche Pensionsrückstellungen verfassungswidrig?

Das Finanzgericht Köln hält den Rechnungszinsfuß von 6 % zur Ermittlung von Pensionsrückstellungen in § 6a EStG für verfassungswidrig. Es hat daher das Verfahren 10 K 977/17 ausgesetzt und diese Frage dem Bundesverfassungsgericht zur Entscheidung vorgelegt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 08.01.2018

Entlastung der Einkommensteuer wegen gezahlter Erbschaftsteuer

Bei der Entlastung der Einkommensteuer wegen gezahlter Erbschaftsteuer kommt es auf den Grund der Erbschaftsteuer an. Bei der Steuerermäßigung können nur Erwerbe von Todes wegen berücksichtigt werden.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.